Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft (ZAR)

Datenschutz im SmartGrid - Anpassungsbedarf des Rechts und des Systemdatenschutzes

  • Autor:

    Oliver Raabe

  • Quelle:

    DuD - Datenschutz und Datensicherheit, 6/2010, S. 379-386

  • Datum: 2010
  • Zur optimierten Anpassung der Energieerzeugung an den tatsächlichen Bedarf werden zukünftig vernetzte „intelligente Stromzähler" (Smart Meter) nicht nur dem Verbraucher detaillierte Verbrauchskontrollen ermöglichen, sondern die Messdaten zyklisch an die jeweiligen Stromnetzbetreiber übermitteln. Der Beitrag analysiert die datenschutzrechtlichen Implikationen und den Handlungsbedarf des Gesetzgebers.