Home | Impressum | Sitemap | KIT

STEP

STEP
Ansprechpartner:

PD. Dr.iur. Oliver Raabe

Ass. iur. Mieke Lorenz

Ass. iur. Corinna Brecht

Links:
Förderung:

BMWi

Starttermin:

2016

Endtermin:

2019

STEP knüpft an das Projekt SAKE an und beschäftigt sich mit einer intelligenten Techniker-Einsatzplanung basierend auf einer sensorgesteuerten Auslesung von Maschinendaten zur Vorhersage des Instandhaltungsbedarfs. Hierdurch können Betriebskosten gesenkt und das Ausfallrisiko der Maschinen verringert werden. Untersucht werden innovative Dienstleistungsmodelle, die es ermöglichen sollen, die Instandhaltung über einen Dienstleister durchführen zu lassen.

Um eine sowohl gegenwärtige als auch künftige rechtskonforme Ausgestaltung zu erreichen, werden insbesondere  Aspekte im Bereich (Arbeitnehmer-) Datenschutz  unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung zu untersuchen sein.  Hierbei wird es erforderlich sein, die divergierenden Interessen des Arbeitgebers  einerseits sowie das Recht des Arbeitnehmers auf informationelle Selbstbestimmung andererseits gegeneinander abzuwägen. Darüber hinaus werden auch Implikationen des Cloud Computings und der IT-Sicherheit zu betrachten sein.